Donnerstag, 21. Mai 2015

Serverzeit korrigieren bei Dovecot

Wenn man einen Mailserver betreibt ist es keine gute Idee
die Uhrzeit mit ntpdate zu korrigieren.
Der einfache Aufruf

    ntpdate ntp.ubuntu.com

korrigiert die Uhrzeit zuverlässig, setzt diese aber in einem Rutsch, ggf. auch Rückwärts. Das kann den Imap Dienst Dovecot aus dem Tritt bringen.
Im Log tauchen anschliessend folgende Fehlermeldungen auf:

    May 21 11:31:14 server1 dovecot: imap-login: Warning: Time moved backwards by 69
    seconds.
    May 21 11:31:16 server1 dovecot: imap: Fatal: Time just moved backwards by 69

    seconds. This might cause a lot of problems, so I'll just kill myself now. 
    http://wiki2.dovecot.org/TimeMovedBackwards

Die bessere Möglichkeit ist es die Uhrzeit vom ntp Dienst stellen zu lassen. Er führt
die korrekturen in kleinen Schritten durch so das laufende Programme nicht weiter behindert werden.

Installiert wird der Dienst schnell mit folgenden Aufruf:

    apt-get install ntp

Anschliessend kann man die Uhrzeit leicht mit folgenden Befehl anpassen:

    ntpd -q -g -x -n